zurück zur Übersicht
Konfliktmanagement

Umgang mit Konflikten

Lerne mit Konflikten umzugehen

Konfliktmanagement

  • 2 Präsenztage vor Ort

    Die Vor-Ort Präsenztage sind sehr Praxis-orientiert. Um zur CAS Prüfung zugelassen zu werden, gilt eine Anwesenheitspflicht von mind. 80%

  • Basel

  • inkl. Businesslunch

    Während der Vor-Ort Präsenztage bist du rundum versorgt. Snacks, Kaffee, Getränke, Obst, Candy-Bar und ein gemeinsamer Businesslunch sind in der Studiengebühr inkludiert.

  • CHF 1200

    Mit unseren attraktiven Finanzierungslösungen hast du die Möglichkeit deine Studiengebühren bis zu 4 Jahren zu finanzieren.

Teilen

Dein Ansprechpartner

Sabrina Spengler

Studierendenbetreuung

Konflikte besser meistern

In unserem Kurs Konfliktmanagement lernst du, Konflikte nicht nur zu erkennen und zu verstehen, sondern auch professionell zu regulieren. Durch die Verbindung von Theorie und Praxis wirst du befähigt, Konflikte innerhalb deines Teams oder deiner Organisation mit Konfidenz und Kompetenz zu navigieren.

Von grundlegenden Analysetechniken über Mediation und Supervision bis hin zu fortschrittlichen Kommunikationsstrategien deckt dieser Kurs alles ab, was du benötigst, um in hitzigen Situationen kühlen Kopf zu bewahren und konstruktive Lösungen zu fördern. Stärke deine Fähigkeiten in der Konfliktlösung und werde zu einer Schlüsselfigur in der Schaffung einer harmonischeren Arbeitsumgebung.

Die richtige Weiterbildung für HR, Führungskräfte, Berater und Coaches

Für wen und warum?

Führungskräfte und Manager

Dieser Kurs ist ideal für Führungskräfte und Manager, die lernen möchten, wie sie Konflikte innerhalb ihrer Teams effektiv managen können. Durch verbesserte Konfliktmanagementfähigkeiten können sie eine produktivere Arbeitsumgebung schaffen und die Teamleistung steigern.

HR-Professionals

HR-Mitarbeiter profitieren von diesem Kurs, indem sie spezialisierte Fähigkeiten in der Mediation und Konfliktlösung erwerben. Diese Kompetenzen sind entscheidend, um bei internen Konflikten vermitteln zu können und eine unterstützende Rolle in der Mitarbeiterentwicklung und -betreuung zu spielen.

Projektmanager und Teamleiter

Projektmanager und Teamleiter, die regelmäßig mit teamübergreifenden Projekten arbeiten, finden in diesem Kurs wertvolle Strategien, um Konflikte zu steuern und die Zusammenarbeit zu fördern. Das hilft, Projektverzögerungen zu minimieren und die Effizienz zu verbessern.

Berater und Coaches

Berater und Coaches, die sich auf Organisationsentwicklung oder persönliches Coaching spezialisieren, können ihre Beratungspraxis durch tiefere Kenntnisse im Konfliktmanagement erweitern. Sie lernen, ihre Klienten effektiver zu unterstützen, indem sie ihnen helfen, Konflikte konstruktiv zu lösen.

Mitarbeiter in sozialen Berufen

Personen, die in sozialen Berufen oder in Bereichen arbeiten, in denen Konflikte häufig auftreten, wie zum Beispiel in der Sozialarbeit oder im Gesundheitswesen, können durch den Kurs lernen, wie sie Konflikte professionell handhaben und zu positiven Lösungen führen.

Dazu bist du anschliessend fähig

Allgemeines Ziel des Kurses

In diesem Kurs entwickelst du ein tiefes Verständnis für die Dynamiken von Konflikten und lernst, diese effektiv zu managen. Du erwirbst praktische Fähigkeiten in den Bereichen Mediation und Supervision, um Konflikte konstruktiv zu lösen und die Zusammenarbeit in deinem Team oder Unternehmen zu verbessern.

Konflikterkennung und -analyse

  • Du lernst, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu verstehen, indem du die zugrunde liegenden Bedürfnisse, Motive und Positionen der beteiligten Parteien analysierst.
  • Du entwickelst die Fähigkeit, die Ursachen und den Kontext von Konflikten zu erfassen, was dir hilft, präventive Maßnahmen zu ergreifen und Eskalationen zu vermeiden.

Anwendung von Konfliktlösungsstrategien

  • Du erwirbst Kenntnisse in verschiedenen Methoden, Strategien und Techniken der Konfliktlösung, einschliesslich Mediation und Supervision.
  • Du übst, wie du diese Techniken anwendest, um Konflikte effektiv zu regulieren und eine für alle Parteien zufriedenstellende Lösung zu erarbeiten.

Kommunikationsfähigkeiten in Konfliktsituationen

  • Du verbessert deine Fähigkeiten in der verbalen und nonverbalen Kommunikation, um Konflikte durch klare, empathische und zielgerichtete Kommunikation zu entschärfen.
  • Du lernst, wie man durch bewusste Wortwahl und Körpersprache Vertrauen aufbaut und eine offene Gesprächsatmosphäre schafft.

Integration von psychologischen Aspekten in das Konfliktmanagement

  • Du verstehst, wie Wahrnehmung, Gedächtnis und Verhalten die Reaktionen auf Konflikte beeinflussen, und lernst, dieses Wissen in deinen Ansatz zur Konfliktlösung zu integrieren.
  • Du entwickelst Techniken, um die emotionale Intelligenz und das Selbstbewusstsein bei dir und anderen zu fördern, was zur effektiven Bewältigung von Konfliktsituationen beiträgt.

Werkzeuge/Methoden, die du lernst

Konfliktanalyse-Techniken

Du lernst, wie du Konflikte systematisch erkennen und deren Ursachen verstehen kannst. Dies schliesst Methoden ein, um die zugrundeliegenden Bedürfnisse, Motive und Positionen der beteiligten Parteien zu analysieren.

Grundlagen der Mediation und Supervision

Du erwirbst grundlegende Kenntnisse der Mediation und Supervision, um als neutraler Vermittler in Konfliktsituationen besser agieren zu können. Dabei werden Techniken vermittelt, die es ermöglichen, konstruktive Gespräche zu führen und zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen.

Kommunikationstechniken

Der Kurs lehrt effektive Kommunikationsstrategien, einschließlich aktiven Zuhörens und der Anwendung bildkommunikativer Wortwahl, um Missverständnisse zu minimieren und die Verständigung zu verbessern.

Strategien zur Verhaltensänderung

Du lernst, wie Wahrnehmung, Gedächtnis und Verhalten in Konfliktsituationen verknüpft sind und wie man durch diese Erkenntnisse verhaltensändernde Strategien entwickelt.

Praktische Übungen und Rollenspiele

Durch praktische Übungen und Rollenspiele übst du, die gelernten Techniken anzuwenden. Dies hilft dir, dein neues Wissen in simulierten Konfliktszenarien zu testen und zu verfeinern.

Methoden zur Konsensfindung und Übereinkunft

Du erlernst spezifische Techniken, um Übereinkünfte zu erzielen und Konfliktlösungen zu dokumentieren, die für alle Parteien akzeptabel sind.

Deshalb bist du bei uns richtig!

Durchführungsgarantie

Am IFP Basel garantieren wir die Durchführung aller unserer Kurse und Module.

Wirtschaftsnähe

Bei uns unterrichten Fachpersonen aus der Praxis. Du lernst aus deren Fehlern, Erfahrungen und Erfolgsgeschichten und profitierst von unserem Case-based Learning Ansatz.

Tools statt Theorie

Wir stellen dir praktische Tools und Werkzeuge zur Verfügung, die dir helfen, effizient zu lernen und dich auf die praktische Umsetzung im Alltag zu konzentrieren. Wir begleiten dich dabei Schritt für Schritt, um deine Fähigkeiten kontinuierlich zu verbessern.

Lehrpersonen auf Augenhöhe

Am IFP Basel steht die Beziehung zwischen Lehrpersonen und Lernenden im Zentrum. Wir begegnen dir stets auf Augenhöhe und richten unseren Fokus auf deine Bedürfnisse.

Inhalte & Kurstermine

PC020/21.08.24

21.08.2024

Termine und Anmeldung

Einführung in das Konfliktmanagement

Mi. 21.08.2024 bis Mi. 21.08.2024

09:00 Uhr - 11:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Konfliktanalyse

Mi. 21.08.2024 bis Mi. 21.08.2024

11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Konfliktlösungsstrategien

Mi. 21.08.2024 bis Mi. 21.08.2024

14:00 Uhr - 16:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Mediation und Moderation

Mi. 21.08.2024 bis Mi. 21.08.2024

16:00 Uhr - 18:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Umgang mit Emotionen in Konfliktsituationen

Do. 22.08.2024 bis Do. 22.08.2024

09:00 Uhr - 11:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Konfliktprävention

Do. 22.08.2024 bis Do. 22.08.2024

11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten in Konflikten

Do. 22.08.2024 bis Do. 22.08.2024

14:00 Uhr - 16:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Implementierung von Konfliktmanagement in Organisationen

Do. 22.08.2024 bis Do. 22.08.2024

16:00 Uhr - 18:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

Anmelden

    Kontaktdaten

    Allgemeine Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Ausbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen an der Clover Academy

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    PC020/03.03.2025

    03.03.2025

    Termine und Anmeldung

    Einführung in das Konfliktmanagement

    Mo. 03.03.2025 bis Mo. 03.03.2025

    09:00 Uhr - 11:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Konfliktanalyse

    Mo. 03.03.2025 bis Mo. 03.03.2025

    11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Konfliktlösungsstrategien

    Mo. 03.03.2025 bis Mo. 03.03.2025

    14:00 Uhr - 16:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Mediation und Moderation

    Mo. 03.03.2025 bis Mo. 03.03.2025

    16:00 Uhr - 18:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Umgang mit Emotionen in Konfliktsituationen

    Di. 04.03.2025 bis Di. 04.03.2025

    09:00 Uhr - 11:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Konfliktprävention

    Di. 04.03.2025 bis Di. 04.03.2025

    11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten in Konflikten

    Di. 04.03.2025 bis Di. 04.03.2025

    14:00 Uhr - 16:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Implementierung von Konfliktmanagement in Organisationen

    Di. 04.03.2025 bis Di. 04.03.2025

    16:00 Uhr - 18:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

    Anmelden

      Kontaktdaten

      Allgemeine Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Ausbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen an der Clover Academy

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

      PC020/11.12.25

      11.12.2025

      Termine und Anmeldung

      Einführung in das Konfliktmanagement

      Do. 11.12.2025 bis Do. 11.12.2025

      09:00 Uhr - 11:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Konfliktanalyse

      Do. 11.12.2025 bis Do. 11.12.2025

      11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Konfliktlösungsstrategien

      Do. 11.12.2025 bis Do. 11.12.2025

      14:00 Uhr - 16:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Mediation und Moderation

      Do. 11.12.2025 bis Do. 11.12.2025

      16:00 Uhr - 18:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Umgang mit Emotionen in Konfliktsituationen

      Fr. 12.12.2025 bis Fr. 12.12.2025

      09:00 Uhr - 11:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Konfliktprävention

      Fr. 12.12.2025 bis Fr. 12.12.2025

      11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten in Konflikten

      Fr. 12.12.2025 bis Fr. 12.12.2025

      14:00 Uhr - 16:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Implementierung von Konfliktmanagement in Organisationen

      Fr. 12.12.2025 bis Fr. 12.12.2025

      16:00 Uhr - 18:00 Uhr (Vor-Ort-Präsenz)

      Anmelden

        Kontaktdaten

        Allgemeine Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Ausbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen an der Clover Academy

        Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

        Kursleitung

        M.A. Sigrid Goffin

        M.A. Pädagogik/Germ./Geschichte, Business Mediatorin

        Weitere Module des Coach für Kommunikation

        Business Visualisierung

        Lerne mit Flipcharts und Co. professionell umzugehen

        • 1 Präsenztag vor Ort
        • inkl. Businesslunch
        • 600
        02.10.24

        CAS People & Culture Management

        15 ECTS Credits

        • 30 Live-Webinare (60 Lehrstunden)
        • 9 Präsenztage vor Ort
        • inkl. Businesslunch
        • 8800
        01.10.24

        Kontakt & Beratung

        Sabrina Spengler

        Studierendenbetreuung

          Beratungstermin buchen

          Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.